Camera on – für Lernen² digital

News

Digitale Auflage der Aktionswoche stärkt im Home-Office den Teamgeist

Laptop aufklappen, Webcam einschalten, los geht’s! Teambuilding und Personalentwicklung funktionieren auch im Home-Office. Das haben wir von kursfinder.de mit unserer ersten digitalen Auflage der Aktionswoche Lernen² unter Beweis gestellt. Denn Social Learning, auf dem das Format Lernen² beruht, kennt keine räumlichen Grenzen.

Sollen wir oder sollen wir nicht? Lange haben wir überlegt, ob wir nach der erfolgreichen Premiere der Aktionswoche im vergangenen Jahr Lernen² diesmal aufgrund der aktuellen Corona-Umstände überhaupt stattfinden lassen. Wir haben es getan!  “Lernen² digital stellt gerade jetzt in herausfordernden Zeiten mit stark begrenzten Weiterbildungsbudgets und vielen ausschließlich remote arbeitenden Teams eine tolle Möglichkeit für Unternehmen dar, um Wissen allen Mitarbeitern überall zugänglich zu machen. Das Knowledge-Sharing online haben wir dabei eher als Chance verstanden als als Hindernis. Für unser Team war die Aktionswoche ein großer Motivationsboost, jedes Team-Mitglied war in irgendeiner Form beteiligt”, erklärt kusfinder.de-COO Ingmar Bertram.

 

Von Knowledge-Sharing profitieren

Diesmal haben wir Sie zu Lernen² mit ins Boot geholt. Neben unseren internen Online-Workshops und Knowledge-Sharing-Sessions hatten Sie die Gelegenheit, an drei Vormittagen in unseren Webinaren mehr über die Customer Journey zu erfahren: Warum ist ein Marketing-Mix so wichtig? Wie werden aus Interessenten Seminarteilnehmer? Welche Rolle spielen Kursbewertungen? Unsere Kollegen Sabrina Mayer-Vöhringer, Annika Krone, Jennifer Prinz, Karolin Voss und Ingmar Bertram haben versucht, diese Fragen bestmöglich zu beantworten. 

IMG_7590PS

Während das Tagesgeschäft weiterlief, unsere Kollegen ihren Aufgaben nachgingen, klinkten sie sich immer mal wieder für kurze Zeit aus, um einen der Workshops zu besuchen, die wir während der Woche veranstalteten. Getreu dem Motto von Lernen², “Mitarbeiter lernen von Mitarbeitern”, gaben einzelne Kollegen Einblicke in einen bestimmten Themenbereich und teilten ihr Wissen dazu mit den anderen. Es stand jedem frei, virtuell teilzunehmen oder ins Büro zu kommen.

 

Gesund und munter im Home-Office

Neben fachspezifischen Sessions spielten Gesundheitskurse eine wesentliche Rolle. So sorgte eine kleine digitale Time-Out-Yoga-Einheit für die Lockerung der Muskeln im Home-Office. Ein Kollege von unseren Büronachbarn LivePerson bot während der Mittagspause eine virtuelle Kochsession an, in der ein gesundes japanisches Curry gezaubert wurde. Einen tieferen Einblick ins Thema “Good mood food: Gesunde Ernährung im Home-Office” gewährte Diplom-Oecotrophologin Kirsten Brüning, die uns die Techniker Krankenkasse als externen Coach zur Verfügung gestellt hat. 

Yoga-Session1

Gemeinsam digital kochen und Sport machen das schweißt zusammen. Dort setzte auch der Workshop “Mehr Wertschätzung im Team” an, bei dem Trainerin Claudia Arheit auf die Rolle von Selbstreflexion und Selbstwert im Zusammenhang mit Wertschätzung einging: Nur wer sich selbst wertschätzt, kann andere wertschätzen. Nur wer anderen Wertschätzung entgegenbringt, wird selbst Wertschätzung erfahren. “Im Workshop mit Frau Arheit haben wir uns vor allem darauf konzentriert, Kleinigkeiten wieder wahrzunehmen und diese nicht für selbstverständlich zu halten. Das hat unser Team wieder mehr zusammengebracht – auch über die Distanz hinweg”, bilanziert Kundenbetreuerin Sabrina Mayer-Vöhringer am Ende des Workshops. 

PS_Wert

 

Beim Job-Shadowing über den Tellerrand schauen

Besonders wertvoll und rege angenommen wurde das Angebot des Job-Shadowing: Eine Stunde lang schauten einzelne Mitarbeiter einem Kollegen ihrer Wahl bei der Arbeit über die Schulter. “Das Job-Shadowing hat mir geholfen, Einblicke in die Arbeit des anderen zu erhalten. Dadurch habe ich an Verständnis gewonnen, wie unser Vertrieb arbeitet und über den Tellerrand geschaut. Auch meine eigene Arbeit profitiert davon, da ich nun besser von den Bedürfnissen des anderen weiß”, erläutert Publishing Managerin Svenja Oeder.

Fika_PS

Um den Teamgeist über die Entfernung weiter zu stärken, rundeten Lifestyle-Angebote die Aktionswoche ab. Digitales Weintasting nach Feierabend? Mit dem Pfälzer Weinmacher Matthias Kowalczyk gar kein Problem. Eine kleine schwedische Fika am Nachmittag? Da waren die Kollegen gerne dabei. Zum Ausklang der Woche hieß es zurücklehnen und Seele baumeln lassen: Unsere Kundenbetreuerin Angelika Carey nahm uns mit auf eine digitale Fernreise nach Australien, wo sie acht Jahre lang gelebt hat. 

Ob der Erholungseffekt bis kommendes Jahr anhält? Dann wird es nämlich wieder eine Aktionswoche Lernen² geben. Vielleicht möchten Sie sich mit Ihrem Team ja anschließen und Lernkultur leben und erleben? Wir unterstützen Sie gerne mit Ideen und Tipps bei der Planung und freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Kontakt Lernen²

 

Picture of Vanessa Schäfer
Vanessa Schäfer

Vom Fachbuchverlag über Zeitungsjournalismus hin zu kursfinder.de: Als kreativer Kopf erstellt Vanessa im Mannheimer Büro unsere redaktionellen Beiträge und Pressemitteilungen – und bietet so abwechslungsreichen Lesestoff rund ums Thema Weiterbildung und Berufsalltag.

Maybe you are also interested in

Unsere To-do-Liste für 2021
Happy Birthday, kursfinder.de!
Präsenzkurse im Lockdown