Unser Team: Leon Helfen unterstützt unser Online-Marketing

 

Wer steckt eigentlich hinter kursfinder.de? Wer sind die Mitarbeiter, mit denen Sie regelmäßig telefonisch oder per E-Mail in Kontakt stehen? Wer kümmert sich um Ihr Kursprofil auf unserer Seite? In einer kleinen Serie stellen wir Ihnen unser Team vor. Seit Anfang 2021 ist Leon Helfen Teil des kursfinder-Teams, zunächst als Praktikant, heute als Werkstudent. Er ist die helfende Hand im Online-Marketing, kümmert sich um Ihre Werbekampagnen und hat mit uns schon einige Projekte erfolgreich gestemmt.

 

Leon, was machst du bei kursfinder.de?

Leon Helfen: Ich bin im Online-Marketing tätig. Hier kümmere ich mich hauptsächlich um die Werbekampagnen unserer Kunden und um die internen Reportings. Es fallen aber natürlich auch immer mal wieder kleinere Sachen an, wie zum Beispiel das Erstellen oder Überarbeiten von Landing Pages, die ich gerne übernehme.

 

Welchen Beruf haben sich deine Eltern für dich vorgestellt?

Leon Helfen: Mein Vater hätte sich wahrscheinlich gewünscht, dass ich seine Arztpraxis übernehme. Mir hat dafür aber der Notendurchschnitt und das Interesse an Naturwissenschaften gefehlt. Ansonsten haben sie mich immer bei allem unterstützt und mir meine Freiräume in der Entscheidungsfindung gelassen.

 

Welche war die beste Entscheidung in deiner beruflichen Laufbahn?

Leon Helfen: Da gibt es zwei, die für mich auf einem Level sind. Einmal der Abbruch meines Jura-Studiums und die Entscheidung in die Richtung International Management zu gehen und dann das Praktikum bei kursfinder.de in Schweden. Ich habe in Schweden so viele nette Menschen kennengelernt und konnte so viel für mich persönlich mitnehmen, dass mir das beruflich in Zukunft viel bringen wird.

 

Du lebst eigentlich in Mainz. Was hat dich für ein Praktikum nach Schweden zu kursfinder.de verschlagen?

Leon Helfen: Tatsächlich das Programm an der Uni. Bei uns ist sowohl ein Auslandssemester als auch ein Auslandspraktikum Pflicht. Da ich aufgrund von Corona mein Auslandssemester nur online besuchen konnte, wollte ich auf jeden Fall für das Praktikum ins Ausland. Schweden war für mich schon immer ein super interessantes Land und so konnte ich das dann kombinieren. Dass es dann mit kursfinder.de direkt geklappt hat in einem Bereich, in dem ich unbedingt mehr lernen wollte, war dann natürlich die Krönung.

 

Du arbeitest seit Anfang 2021 bei kursfinder.de. Welchen Erfolg mit dem Team magst du nicht missen?

Leon Helfen: Wenn ich einen Erfolg auswählen müsste, wäre es wahrscheinlich das Erreichen der H1-Ziele. Ich fand es super motivierend und interessant, wie alle in den letzten Wochen nochmal Gas gegeben haben. Ansonsten einfach die Anzahl an Projekten, die dieses Jahr schon ins Leben gerufen wurden. Das war schon echt cool, wieviel da auf die Beine gestellt wurde.

 

Was war der exotischste Kurs, der dir jemals bei deiner Arbeit bei kursfinder.de begegnet ist?

Leon Helfen: Das war ein Zertifikatslehrgang zum Bierbotschafter von der IHK. Da ging es glaube ich darum, wie man eine Bierverkostung durchführt und das Ganze attraktiv gestaltet. Fand ich super lustig und sowas kommt in Deutschland, denke ich, auch gut an :)

 

Welche Weiterbildung würdest du gern mal besuchen?

Leon Helfen: Ich würde gerne mehr im Bereich Investment wissen. Ansonsten eigentlich in jedem Bereich, der mich in meiner beruflichen Laufbahn weiterbringen kann. Wenn es um den privaten Bereich geht, gerne einen Kochkurs, um ein paar mehr Rezepte in mein Repertoire aufzunehmen :)

 

Was kann dich (bei der Arbeit) so richtig auf die Palme bringen?

Leon Helfen: Hardware-Probleme und wenn Leuten egal ist, dass die Qualität ihrer Arbeit nicht das erfüllt, was eigentlich geplant war.

E-Mail an Leon Helfen

 

Picture of Vanessa Schäfer
Vanessa Schäfer

Vom Fachbuchverlag über Zeitungsjournalismus hin zu kursfinder.de: Als kreativer Kopf erstellt Vanessa im Mannheimer Büro unsere redaktionellen Beiträge und Pressemitteilungen – und bietet so abwechslungsreichen Lesestoff rund ums Thema Weiterbildung und Berufsalltag.